Herzlich Willkommen!2024-04-30T22:53:09+02:00

Aufstehen und in Würde strahlen

Traumaintegration, Selbstfürsorge & Lebensfreude

In uns allen verbirgt sich eine einzigartige Geschichte, ein individueller Weg, der uns zu dem macht, wer wir sind. Manchmal wird dieser Weg jedoch von traumatischen Erfahrungen, Krisen, Selbstzweifeln, negativen Gedanken und verstörenden Emotionen überschattet.

Als Trauma-Coach und Familientherapeutin unterstütze dich dabei, deine Muster zu erkennen und diesen Kreislauf zu durchbrechen. An meiner Seite entdeckst du die Kunst eines liebevollen Lebens. Ein Leben, in dem du dich selbst und andere in einer neuen, nährenden Weise annimmst, deine Emotionen als Wegweiser nutzen kannst und dir Beziehungen auf Augenhöhe erschaffst.

Du überlegst, mit mir zu arbeiten? Super!
Hier sind meine Angebote:

Über mich:

Lebensglück  bedeutet für mich nicht, mit einem eingefrorenen Dauergrinsen alle problematischen Situationen darüber hinwegzulächeln. Es bedeutet für mich, neben all der Mühsal, der Schwere und den Konflikten, die das Leben so mit sich bringt, die Wahrnehmung zu schulen und auch die schönen Dinge des Lebens genießen zu können. Bewege ich mich nur auf einer Seite, ist die Welt für mich schwarz oder weiß. Dann gibt es kaum Grautöne, geschweige denn Farben. Lebensglück bedeutet für mich das „JA“ zum Leben, in all seinen Facetten.

Mehr über mich findest du hier.

Trauma-Coach & Familientherapeutin: Porträt Sylvia am Schreibtisch

In Zahlen:

0
Einzelsitzungen
0
Jahre therapeutische Berufserfahrung
0
Klient:innen, Kursteilnehmer:innen

Meine letzten Blog-Beiträge

2. Juni 2024

Monatsrückblick Mai 2024 – Farben, Düfte und innere Ruhe

Von |2. Juni 2024|Kategorien: Monats- und Jahresrückblicke|

Mein Mai 2024 in einem Zitat zusammengefasst: Diejenigen, die die Schönheit der Erde betrachten, finden Reserven an Stärke, die so lange bestehen werden, wie das Leben dauert. Rachel Carson Der Mai ist ein Monat des Rausches. Farben, Düfte und in [...]

23. Mai 2024

75 Jahre Grundgesetz – Ein Grund zum Feiern

Von |23. Mai 2024|Kategorien: Persönliches|

Heute feiern wir Geburtstag, einen halbrunden und doch so wichtigen: 75 Jahre Grundgesetz. Das Fundament unserer Demokratie ist angesichts seines Alters ein wenig in die Jahre gekommen, könnte man meinen. Dass dem keineswegs so ist, erleben wir tagtäglich. Noch steht dieses Fundament [...]

5 Fragen – 5 Antworten: reflectandlearn KW 18 bis 20

Von |21. Mai 2024|Kategorien: Rückblicke|

In den letzten Wochen spüre ich, dass etwas in mir in Bewegung ist, was ich bislang nicht so recht zu fassen bekomme. Das merke ich auch an der Schreibzeit für reflectandlearn. Obwohl ich das Format sehr mag, gelingt mir die Regelmäßigkeit nicht. [...]

Selbstschädigung durch Bagatellisierung: ‚Bei mir war es doch nicht so schlimm‘

Von |14. Mai 2024|Kategorien: Trauma & Transformation|

Der Satz „Bei mir war das doch alles nicht so schlimm“ begegnet mir in meiner Arbeit als systemische Therapeutin und traumasensible Coachin gerade bei Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, sehr häufig. Nicht selten sind diese Worte begleitet von einem Tränenstrom. Die [...]

Monatsrückblick April 2024 – Mogelpackung und Blütenzauber

Von |5. Mai 2024|Kategorien: Monats- und Jahresrückblicke|

Meinen April 2024 habe ich in einem Sonett zusammengefasst, angeregt dazu wurde ich von Gabi Kremeskoetter und ihrer Anleitung: Wie schreibe ich ein Sonett. Ich habe auf jeden Fall mit viel Freude geschrieben, Hauptsache es reimt sich nach Schema. Dafür habe ich [...]

Hier findest du mich auf Social-Media

Nach oben