12 von 12 Juni 23

Blogger:innen-Aktion  12 von 12. Das bedeutet, ich blogge 12 Fotos am 12. eines jeden Monats.
Den heutigen Tag, den 12. Juni 23, habe ich am Naeroyfjord in Norwegen verbracht. Der Naeroyfjord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Frühstück am Fjord. Die Sonne hat sich heute Morgen versteckt, aber davon lassen wir uns nicht abschrecken.
Nach dem Frühstück geht es los. 5 Stunden habe ich für die Wanderung geplant und ich bin mir nicht sicher, ob ich es schaffe. 750 Höhenmeter fast gerade nach oben laufen, sind für mich eine echte Herausforderung. Start ist in Bakka, 300 Meter vom Campingplatz entfernt.
Es geht steil bergauf und der Weg ist sehr rutschig.
Geschafft! Ich bin am Ende des Wanderwegs angekommen und tada: Schneegrenze erreicht.
Dieser Bach verwandelt sich nach der nächsten Wegbiegung in einen Wasserfall. Dessen Rauschen hat mich einen Großteil des Weges begleitet.
Darauf freute ich mich während des irre anstrengenden Aufstiegs: Gebirgswasser. Es gibt nichts, was besser schmeckt.
Mittagspause mit Aussicht. Diese Wanderung werde ich noch Tage in den Knochen spüren, doch die Freude darüber, dass ich es geschafft habe und der grandiose Ausblick war das einfach wert.
Eintrag in das Wanderbuch. Ich liebe dieses Ritual, weil es eine Form der Dankbarkeit für die Menschen ist, die diesen Weg erhalten und die gefährlichsten Stellen markieren.
Pause beim Abstieg. Den habe ich völlig unterschätzt. Es war so rutschig, dass ich mich zweimal hingelegt habe. Zum Glück ist bis auf ein paar Abschürfungen nichts passiert.
Wieder unten. Mit einem frischen Kaffee und in eine wärmende Decke einhüllt, lege ich die Füße hoch und bin glücklich.
Die Abendstimmung genießen. Ich fühle mich erschöpft und gleichzeitig so energetisch aufgeladen. Dankbar für diesen Tag, an einem der (für mich) schönsten Plätze der Welt.

Danke an Judith von #sympatexter und Caro von #draussennurkaennchen

6 Kommentare

  1. sylvia 24. Juni 2023 um 14:00 Uhr

    Dankeschön für Deinen Kommentar und die herzlichen Wünsche, liebe Sabine.

  2. sylvia 24. Juni 2023 um 13:56 Uhr

    Das freut mich sehr, liebe Rautigunde.

  3. Sabine 18. Juni 2023 um 10:40 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch für den erfolgreichen Auf- und geglücktes Abstieg an euch beide. Tolle Fotos, die Fernweh verursachen, obwohl wir gerade aus der Ferne zurück sind 🙂 Habt noch einen wunderbaren Urlaub, liebe Grüße Sabine

  4. sylvia 14. Juni 2023 um 19:39 Uhr

    Wie toll ist das denn ?. Ich war schon ein paarmal in Süd- und Fjordnorwegen. Gestern haben wir entschieden: wir wollen endlich auf die Lofoten. Da wir in 9 Tagen in Bergen wieder auf die Fähre dürfen, schrubben wir seit gestern Kilometer. Jetzt gerade pausieren wir in Trondelag – dem Tor ins Nordland. … Weißt Du, wenn Du so unbedingt wieder hier sein willst, dann wirst Du Dich eines Tages auf den Weg machen. Herzliche Grüße zu Dir

  5. Elke Stamm | Freude Zeit Leben 14. Juni 2023 um 18:26 Uhr

    Oh, wie geil! Meine Reise zu den Lofoten vor ein paar Jahren hat mich ja nachhaltig beeindruckt und zum absoluten Norwegen-Fan gemacht. Ich will da unbedingt mal wieder hin und bin schon ein wenig neidisch. 😉 Viel Spaß Euch noch! Herzliche Grüße aus Berlin * Elke

  6. Rautigunde Meeresschaum 13. Juni 2023 um 07:35 Uhr

    Danke, danke für eine schöne Art des Teilens dieser so lebendigen Bilder in Wort und Foto!

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin Sylvia

systemische Therapeutin, Trauma-Coach und Bloggerin. Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Paaren, Familien und Einzelpersonen daran, negative Kindheitsprägungen und frühe Traumata zu lösen und ein Leben voller Selbstvertrauen, inneren Frieden und emotionaler Stabilität zu führen.
Für ein erfülltes Leben in Verbundenheit.

Quietschfidel Wolken schaufeln
Mein Motto des Jahres 2024

Blogartikel mit Haltung

Frisch gebloggt:

LUST AUF MEHR?

TRAGE DICH EIN UND ERHALTE MEINEN NEWSLETTER MIT NEUEN BEITRÄGEN, ZITATEN, TIPPS FÜR SELBSTLIEBE & LEBENSFREUDE.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Warte nicht länger auf ein Zeichen

Abonniere meinen Newsletter für deine wöchentliche Portion Inspiration für (Über-)Lebenskünstler:innen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.