Inspirierende Zitate von Frauen

Inspirierende Zitate von Frauen können eine immense Bedeutung haben. Sie bieten Weisheit und Motivation. Die Quellen dieser Zitate sind vielfältig und reichen von berühmten Schriftstellerinnen bis hin zu erfolgreichen Unternehmerinnen. Jede:r kann sich mit den unterschiedlichen Perspektiven identifizieren und von ihnen lernen. Inspirierende Zitate von Frauen sind eine Quelle der Kraft und des Mutes. Sie ermutigen uns, an uns selbst zu glauben und unsere Träume zu verfolgen. Wir können aus der Vielfalt der Perspektiven lernen und unsere eigenen Visionen entwickeln.

Warum diese Sammlung inspirierender Zitate von Frauen?

In einer Welt, in der Frauen unermüdlich für Gleichberechtigung und Anerkennung kämpfen müssen, haben sie immer wieder beeindruckende Worte gefunden. Diese Worte spiegeln die Kraft ihres Geistes, ihren unerschütterlichen Glauben an sich selbst und ihre Visionen wider. Doch nur selten sind die Worte von Frauen an einem Ort zu finden.

Die Ansichten und Äußerungen von Frauen sind so vielfältig wie das Leben selbst. Ob berühmte Persönlichkeit oder wenig bekannt Stimme, jede Frau hat eine einzigartige Perspektive und eine besondere Art, ihre Gedanken auszudrücken. In meiner Sammlung findest du Zitate von Frauen aus verschiedenen Bereichen des Lebens: Literatur, Politik, Wissenschaft, Kunst oder Sport. Diese Frauen haben Hindernisse überwunden, Stereotypen gebrochen und die Welt auf ihre eigene Weise geprägt.

In diesem Artikel präsentiere ich eine stetig wachsende Sammlung inspirierender Zitate von Frauen. Diese Zitate sind nicht nur eine Hommage an die Weisheit und Stärke der Frauen, sondern auch eine Quelle der Inspiration. Du suchst nach Motivation, Ermutigung und einem neuen weiblichen Blickwinkel? Hier wirst du fündig.

Du kennst Zitate von Frauen und vermisst sie hier?

Meine Sammlung inspirierender Zitate von Frauen ist alphabetisch geordnet, von A bis Z. Dabei sind einige Namen mit mehreren Zitaten vertreten, während andere vielleicht nur ein Zitat aufweisen. Ich möchte diese Seite kontinuierlich erweitern und freue mich über deine Hilfe. Du kennst ein Zitat von einer bemerkenswerten Frau, das hier nicht aufgeführt ist? Zögere nicht, es in den Kommentaren zu teilen. Ich nehme es gerne in diese Sammlung auf, damit auch andere davon profitieren können.

Ich hoffe, du wirst auf meiner Seite fündig und lässt dich von den Worten der Frauen inspirieren.

540 Zitate
von 153 Frauen
A2023-10-17T06:49:31+02:00
[lwptoc]

Anna Achmatowa

Russische Dichterin

„Ich werde ohne Furcht weiterleben, und mein Herz wird nicht brechen, weil es aus Stein ist.“

„Die Liebe ist ein Geheimnis. Du weißt nie, warum du sie empfindest oder für wen.“

„Die Worte kommen und gehen, aber die Wahrheit bleibt immer.“

„Die Poesie ist die Seele der Worte, die Musik in unseren Herzen.“

„In meinen Träumen bin ich frei, in der Wirklichkeit bin ich gefangen.“

Fleur Adcock

Britisch-neuseeländische Dichterin und Übersetzerin

„Schreiben ist wie Reisen; es ist ein Prozess des Entdeckens, was in uns steckt.“

Madeleine Albright

US-amerikanische Politikerin, ehemalige Außenministerin der USA und die erste Frau in diesem Amt

„Wir brauchen Frauen an den Verhandlungstischen.“

„Es gibt einen besonderen Ort in der Hölle für Frauen, die anderen Frauen nicht helfen.“

„In der Politik geht es darum, Menschen zu überzeugen, und dies geschieht am besten durch Geschichten.“

„Die Werte, die wir zu Hause hochhalten, sind die Werte, die wir in der Welt verteidigen sollten.“

„Es ist nie zu spät, um den richtigen Weg einzuschlagen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.“

„Wir können die Welt nicht alleine verändern, aber wir können unseren Teil dazu beitragen.“

Maya Angelou

Amerikanische Schriftstellerin

„Man kann viele Niederlagen erleiden, aber man darf nicht geschlagen werden.“

„Wenn du durch einen Sturm gehst, halte den Kopf hoch und gehe weiter. Wenn du durch einen Schatten gehst, fürchte dich nicht und lasse ihn hinter dir.“

„Ich habe gelernt, dass die Menschen vergessen werden, was du gesagt hast, die Menschen werden vergessen, was du getan hast, aber die Menschen werden nie vergessen, wie du sie fühlen lässt.“

„Leben wird nicht gemessen an der Zahl von Atemzügen, die wir nehmen; sondern an den Momenten, die uns den Atem nehmen.“

Hannah Arendt

Deutsch-US-amerikanische politische Theoretikerin und Publizistin

„Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen“

„Die Macht korrumpiert nicht; es sind die Ängstlichen, die Macht in die Hände bekommen, die sie korrumpieren – und die absolute Macht korrumpiert absolut.“

„Die einzige moralische Art zu leben ist, ohne Entschuldigungen zu leben.“

„Nichts auf Erden ist so unsicher wie die Macht, und nichts so grundlegend instabil wie die Tatsache, dass wir sie ausüben müssen.“

„Die Kraft der Macht hängt von der Geduld ab, mit der sie aufgebaut wird, von der Mühe, die in sie investiert wird.“

„Das Böse ist nicht radikal, es ist nur extrem, und es gibt in ihm keine Tiefe oder Mystik.“

„Das Denken ist eine beunruhigende Tätigkeit. Es hat die Macht, die Welt zu verändern und die Verhältnisse zu enthüllen.“

„Die Freiheit ist ein politisches Recht, das wir nutzen müssen, um das politische Handeln zu gestalten.“

Klara von Assisi

Gründerin des kontemplativen Ordens der Klarissen, Heilige

„Woran du festhältst, das halte fest. Was du tust, das tue und werde nicht müde.“

„Armut mit Freude zu tragen ist eine königliche Krone, ein königliches Gewand, ein kostbarer Edelstein.“

„Liebe sollte die Mauer sein, die dich umgibt, nicht der Stacheldraht.“

„Die Liebe sollte nicht verstanden, sondern gefühlt werden. Sie ist das, was wir in uns tragen und was uns zu besseren Menschen macht.“

„Wir werden das, was wir lieben, niemals verlieren, denn die Liebe ist in uns und wird uns immer begleiten.“

„Schau nicht auf dich selbst, sondern auf das, was du für andere tun kannst.“

Rose Ausländer

Lyrikerin

„Was vorüber ist, ist nicht vorüber. Es wächst weiter – in deinen Zellen. Ein Baum aus Tränen – oder vergangenem Glück.“

„Jeder Mensch hat seine Geschichte, die nur er kennt, seine eigene Wahrheit, die nur er empfindet.“

„Ein Gedicht ist ein Stein in deinem Mund, den du zum Leuchten bringst.“

„Die Blätter fliegen zu ihren Wurzeln. Die Vögel fliegen zu ihren Nestern. Mein Herz fliegt zu mir.“

„Schweigen ist das Lied des Regens. Worte sind die Tränen des Wassers.“

„Die Wolken sind das Pergament, der Wind der Stift, die Erde das Buch, das Meer die Schrift.“

B2023-10-17T06:42:01+02:00
[lwptoc]

Ingeborg Bachmann

Österreichische Schriftstellerin

„Das Einzige, was die Welt im Innersten zusammenhält, ist die Liebe.“

„Literatur sollte den Menschen keine Antworten geben, sondern dazu anregen, Fragen zu stellen.“

„Die Wahrheit ist ein schüchternes Mädchen. Man muss ihr behutsam näherkommen.“

„Sprache ist das Haus des Seins, in dem der Mensch wohnt.“

„Schreiben ist Widerstand gegen den Tod.“

„Die Liebe ist der einzige Beweis für die Wirklichkeit des Menschen.“

Lucille Ball

Amerikanische Schauspielerin

„Liebe zuerst dich und alles andere passt zusammen. Du musst dich wirklich liebe, um etwas in dieser Welt zu schaffen.“

Simone de Beauvoir

Französische Schriftstellerin und Philosophin

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen – sie bekommen nichts.“

„Man wird nicht als Frau geboren, man wird dazu gemacht.“

„Das Leben muss durch bewusstes, moralisches Handeln Bedeutung erhalten.“

Halle Berry

US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin

„Ein Mann ist nur die Kirsche auf der Torte, aber ich bin die Torte und auch ohne Kirsche großartig.“

Harriet Beecher Stowe

US-amerikanische Schriftstellerin und erklärte Gegnerin der Sklaverei

„Man kann sich nicht darauf verlassen, geliebt zu werden. Man sollte sich darauf verlassen, zu lieben.“

„Frauen sind die wahren Architekten der Gesellschaft.“

Beyoncé

Amerikanische Sängerin und Schauspielerin

„Wir müssen unsere eigene Wahrnehmung, wie wir uns selbst sehen, umgestalten. Wir müssen als Frauen aufstehen und die Führung übernehmen.“

„Es ist leicht zu singen, wenn man in der Liebe ist.“

„Wir brauchen keine Erlaubnis, unsere Kraft auszuleben.“

„Wenn ich auf der Bühne stehe, verliere ich mich in der Musik und finde mich selbst wieder.“

„Ich setze mir hohe Ziele und arbeite hart, um sie zu erreichen. Ich glaube, das ist der Schlüssel zum Erfolg.“

„Erfolg ist großartig, aber es bedeutet nicht viel, wenn du es nicht mit Menschen teilen kannst, die du liebst.“

„Mein Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, ihre Träume zu verfolgen und an sich selbst zu glauben.“

Björk

Isländische Sängerin, Musikproduzentin, Komponistin, Songwriterin und Schauspielerin

„Wenn du Musikerin werden möchtest, dann werde Musikerin.“

„In der Musik geht es nicht darum, perfekt zu sein, sondern darum, Gefühle auszudrücken.“

„Ich mache Musik, um mich selbst besser zu verstehen und meine Gefühle zu verarbeiten.“

„Ich glaube an die Kraft der Kreativität, um Veränderungen in der Welt zu bewirken.“

„Es ist wichtig, deinen eigenen Weg zu finden und dich nicht von Erwartungen und Normen leiten zu lassen.“

„Musik sollte eine Reise sein, bei der du dich verlierst und gleichzeitig findest.“

Elizabeth Blackwell

Erste amerikanische Ärztin

„Der Arzt sollte ein Freund des Patienten sein.“

Rosa Bonheur

Französische Malerin

„Die einzige Zeit, die man nicht zurückbekommt, ist die, die man nicht genutzt hat.“

Helen Brooke Taussig

Amerikanische Ärztin und Kardiologin

„Die Medizin hat eine allzu lange Geschichte der Frauenfeindlichkeit.“

„Kinder sind nicht kleine Erwachsene. Wir müssen ihre speziellen Bedürfnisse verstehen und behandeln.“

„In der Medizin geht es darum, Leben zu retten und die Lebensqualität zu verbessern.“

„Die Entdeckung und Entwicklung von Operationen zur Behandlung von angeborenen Herzfehlern hat die Lebenserwartung und -qualität von Kindern erheblich verbessert.“

„Wissen ist Macht, und in der Medizin kann Wissen Leben retten.“

Louise Bourgeois

Französisch-US-amerikanische Künstlerin

„Die größte Freiheit ist die Freiheit, selbst zu sein.“

Katie Byron

Amerikanische Lehrerin

„Willst du die Liebe deines Lebens treffen? Schau in den Spiegel.“

„Das Problem ist nie das Problem. Das Problem sind deine Gedanken über das Problem. Verändere deine Gedanken über das Problem, und das Problem ändert sich.“

„Freude ist das, was passiert, wenn du alle deine Gedanken fallen lässt.“

„Alles, was du glaubst, ist deine eigene Verantwortung, einschließlich deiner Freude, deines Glücks und deiner Unglücklichsein.“

„Jeder Gedanke, den du je gedacht hast, gehört zu deinem gegenwärtigen Stress. Jeder Gedanke, den du jemals gedacht hast, verursacht dir momentanen Stress. Du glaubst vielleicht, dass es der Gedanke von gestern ist, der dich heute stressig macht, aber nein. Das ist nicht wahr. Der Gedanke von gestern ist jetzt der Gedanke von heute.“

„Du bist nur so groß wie deine kleinsten Überzeugungen.“

C2023-10-17T06:30:52+02:00
[lwptoc width=“auto“]

Coco Chanel

Französische Designerin und Unternehmerin

„Der mutigste Akt ist immer noch, selbst zu denken. Und zwar laut.“

„Man wird alt, wenn die Leute anfangen zu sagen, dass man jung aussieht.“

Dami Charf

Autorin und Traumatherapeutin

„Unser Gehirn ist stockkonservativ. Es will keine Neuerungen, weil diese biologisch gesehen, immer Gefahr bergen. Um andere Verhaltensweisen neu zu erlernen, müssen wir zuerst lernen, uns so gut zu regulieren, dass es eine Pause zwischen Reiz und Reaktion gibt. Dann können wir überdenken, ob das, was wir gerade machen möchten, sinnvoll ist.“

Julia Child

Amerikanische Köchin und Autorin

„Ich bin nicht süß! Ich bin brillant! Wenn ich süß wäre, würde ich heute Abend nach Hause gehen!“

Shirley Chisholm

Ehemalige US-Abgeordnete

„Ich bin nicht gegen Männer, ich bin nur für Frauen.“

„Man macht keinen Fortschritt, indem man am Spielfeldrand steht, jammert und sich beschwert. Man macht Fortschritt, indem man Ideen umsetzt.“

„Enorme Mengen an Talent gehen in unserer Gesellschaft verloren, nur weil dieses Talent einen Rock trägt.“

„Ich möchte, dass die Geschichte sich an mich erinnert… nicht als die erste schwarze Frau, die eine Präsidentschaftskandidatur in den Vereinigten Staaten unternommen hat, sondern als eine schwarze Frau, die im 20. Jahrhundert lebte und es wagte, sie selbst zu sein.“

„Die emotionalen, sexuellen und psychologischen Stereotypen von Frauen beginnen, wenn der Arzt sagt: ‚Es ist ein Mädchen.'“

„Ich kandidierte für das Präsidentenamt, trotz hoffnungsloser Chancen, um den schieren Willen und die Weigerung, den Status quo zu akzeptieren, zu demonstrieren.“

Pema Chödrön

Nonne und Schriftstellerin

„Ich bin nicht daran interessiert, zu wissen, ob die Tugend beständig ist. Ich bin daran interessiert, zu wissen, ob du Lust hast, nach Wahrheit zu suchen, und wenn du bereit bist, das zu tun, was es braucht, um sie zu finden.“

Cleopatra

51 v. Chr. bis 30 v. Chr. Königin von Ägypten

„In der Dunkelheit findest du die Sterne.“

Hillary Clinton

US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei. Ehemalige First Lady der Vereinigten Staaten

„Menschenrechte sind Frauenrechte und Frauenrechte sind Menschenrechte.“

Kirsty Coventry

Ehemalige Schwimmerin aus Simbabwe und im Kabinett Mnangagwa II Sportministerin ihres Landes

„Das Leben ist ein Kampf, und du musst stark sein, um durchzukommen.“

Marie Curie

Physikerin und Chemikerin

„Krisen sind nicht das Ende, sondern der Anfang von etwas Neuem.“

„Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich ein gutes Mädchen sein oder die Welt verändern möchte.“

„Träume dir dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität.“

„Nichts im Leben sollte gefürchtet werden, nur verstanden werden.“

D2023-10-17T06:22:07+02:00
[lwptoc]

Angela Davis

US-amerikanische Bürgerrechtlerin, Philosophin, Humanwissenschaftlerin und Schriftstellerin

„Die Freiheit ist kein Zustand, sie ist ein ständiger Prozess.“

„Ich bin nicht darauf aus, Frieden mit jemandem zu schließen. Ich bin darauf aus, die Bedingungen zu schaffen, unter denen wir alle zusammenleben können.“

„In einer Gesellschaft, die Profit über Menschen stellt, sind diejenigen, die für Gerechtigkeit kämpfen, als gefährlich verschrien.“

„Wir müssen den Mut haben, die Dinge zu ändern, die wir nicht akzeptieren können.“

„Ich bin kein Freiheitskämpfer. Ich bin eine Freiheitskämpferin.“

„Bildung ist nicht nur ein Mittel zur Entfaltung individueller Fähigkeiten, sondern auch zur Schaffung einer solidarischen Gemeinschaft und einer gerechteren Welt.“

Ellen DeGeneres

Amerikanische Moderatorin und Komikerin

„Ein Wort nach dem anderen. Das ist der einzige Weg, um zu schreiben.“

Emily Dickinson

Amerikanische Dichterin

„Ich kenne nichts auf der Welt, das eine solche Macht hat, wie das Wort.“

Joan Didion

Amerikanische Journalistin und Schriftstellerin

„Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke.“

„Schreiben ist für mich eine Form des Denkens. Ich schreibe, um zu entdecken, was ich denke.“

Marlene Dietrich

Deutsch-amerikanische Schauspielerin und Sängerin

„Man lebt besser ohne Lügen.“

„Ich werde niemals wissen, was Frauen in der heutigen Zeit in Deutschland wirklich fühlen und denken. Aber ich weiß, dass sie von mir erwarten, dass ich sie respektiere und an ihre Seite trete.“

„Eine Frau kann alles durch den richtigen BH erreichen.“

„Ein Leben ohne Skandal ist kein Leben.“

„In Amerika kann man auf jeden Fall viel Geld verdienen, wenn man berühmt ist, aber man kann nicht glücklich sein.“

„Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals jemanden darum gebeten zu haben, auf die Bühne zu gehen oder ein Filmstar zu werden. Es passierte einfach. Es war Schicksal.“

Annette von Droste-Hülshoff

Deutsche Schriftstellerin und Komponistin

„Das Herz ist der Anfang aller Dinge, auch des Glaubens, und die Phantasie ist der Schlüssel zum Herzen.“

Lena Dunham

Amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Feministin und Autorin

„Es ist nicht die Last, die dich bricht, es ist die Art, wie du sie trägst.“

„Ich denke, dass, wenn du eine Plattform hast und du hast eine Stimme und du hast Einfluss, es eine wirklich gute Idee ist, sie für etwas zu nutzen, das größer ist als du selbst.“

„Wir müssen die Dinge verändern. Wir müssen sagen, was wir glauben, und wir müssen es laut sagen.“

„Ich denke, dass Feminismus nicht so sehr darum geht, Frauen stark zu machen, sondern darum, die Machtstrukturen zu entlarven, die Frauen unterdrücken, und die Dinge zu ändern.“

„Wir sollten nicht versuchen, uns zu entschuldigen oder uns klein zu machen, um anderen zu gefallen. Wir sollten uns selbst sein und stolz darauf.“

„Es ist okay, nicht perfekt zu sein. Es ist okay, Fehler zu machen. Das ist ein Teil des Lebens, und das ist in Ordnung.“

E2023-10-17T06:15:03+02:00
[lwptoc]

Marie von Ebner Eschenbach

Österreichische Schriftstellerin

„Müde macht uns die Arbeit, die wir liegen lassen, nicht die, die wir tun.“

„In jedem Augenblick der Freude verschwinden tausend Sorgen und Ängste.“

„Im Menschen ist mehr Tiefgrund, als im Meere, dessen Geheimnisse man erforschen kann.“

„Gut gemeint ist oft das Gegenteil von gut gemacht.“

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.“

„Die Jugend ist ein Traum, und ein alter Mensch ist die Wirklichkeit, und die Wirklichkeit ist immer unheimlich.“

„Glücklich ist, wer tun kann, was er liebt. Glücklicher ist, wer lieben kann, was er tut.“

„Was das Leben lebenswert macht, ist die Liebe. Und was die Liebe lebenswert macht, ist die Erinnerung.“

F2023-10-17T06:13:56+02:00
[lwptoc]

Ella Fitzgerald

US-amerikanische Jazz-Sängerin, sie wurde als First Lady of Song oder als Queen of Jazz bezeichnet

„Wenn man das Leben als eine Melodie betrachtet, dann wird das Leben Musik.“

Jane Fonda

Amerikanische Schauspielerin, Aktivistin für soziale und politische Themen

„Die Herausforderung ist nicht, perfekt zu sein, sondern ganz zu sein.“

„Das Leben ist nicht einfach, und es wird nie einfach sein. Aber jede Herausforderung ist eine Chance, zu wachsen und stärker zu werden.“

„Wenn du deine innere Stimme findest und ihr folgst, wirst du das tun, was dich wirklich erfüllt.“

„Es ist nie zu spät, um sich selbst neu zu erfinden und neue Träume zu verfolgen.“

„Wir dürfen nie aufhören, für das zu kämpfen, was wir für richtig halten, auch wenn es schwer ist.“

„Du lebst nur einmal, aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Anne Frank

Deutsches jüdisches Mädchen, das im März 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen starb, Autorin

„Auf lange Sicht ist die schärfste Waffe von allen ein freundlicher und sanfter Geist.“

„Ich glaube, dass tief unten im Inneren jedes Menschen etwas Gutes ist. Ich glaube, dass trotz allem das Gute im Menschen überwiegt.“

„Papier ist geduldig, sagen sie, aber ich stimme nicht zu. Das, was man aufschreibt, bleibt.“

„Wie wunderbar ist es, dass niemand eine Minute zu warten braucht, um damit zu beginnen, die Welt zu verbessern.“

„Denk daran, dass du nicht glücklich sein kannst, außer du versuchst, glücklich zu sein.“

„Ich hoffe, dass ich nach meinem Tod für immer in den Herzen der Menschen weiterleben werde.“

G2023-10-17T06:11:29+02:00
[lwptoc]

Indira Gandhi

Ehemalige Premierministerin Indiens

„Krisen sind Chancen, die sich als unüberwindbare Hindernisse verkleiden.“

„Macht kommt aus der Ausübung von Verantwortung und nicht aus dem Wunsch nach Macht.“

„Manchmal muss man härter sein, um das zu schützen, was man liebt.“

„Erfolg basiert nicht auf der Stärke einer Nation, sondern auf der Stärke ihrer Führung und ihres Volkes.“

„Die größte Opferbereitschaft besteht darin, für die Sache zu kämpfen, von der man überzeugt ist.“

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“

Elizabeth Gilbert

Amerikanische Schriftstellerin

„Hier ist ein Trick: Hör auf zu jammern.“

„Du musst in der Lage sein, aufzuhören, wenn etwas nicht mehr gut für dich ist.“

„Um wirklich zu wachsen, musst du bereit sein, dich unwohl zu fühlen, wenn du dich veränderst.“

„Die Kunst des Zuhörens ist essentiell. Denn nur wenn du anderen zuhörst, kannst du wirklich verstehen.“

„Du musst nicht alles selbst machen. Lass das Universum seinen Teil erledigen.“

„Glück bedeutet nicht, dass alles perfekt ist. Es bedeutet, dass du dich entschieden hast, über die Unvollkommenheiten hinwegzusehen.“

Emma Goldman

Politische Aktivistin, Anarchistin, Frauenrechtlerin

„Wenn ich nicht tanzen kann, dann ist es nicht meine Revolution.“

„Die Frauenrechtsbewegung hat sicherlich viele alte Fesseln gesprengt, gleichzeitig jedoch zum Entstehen neuer beigetragen.“

H2023-10-17T06:06:59+02:00
[lwptoc]

Katharine Hepburn

Amerikanische Schauspielerin

„Liebe ist nicht das, was man erwartet zu bekommen, sondern das, was man bereit ist zu geben.“

„Ich denke, das ist der Schlüssel zum Leben – der Sinn des Lebens – ist, sich selbst zu erlauben, so glücklich wie möglich zu sein. Wir können es tun.“

„Gesundheit, Erfolg und Glück hängen weniger von Ihrem IQ ab als von Ihrem EQ.“

„Erfolg ist nicht das, was du im Leben erreicht hast, sondern wer du geworden bist.“

„Manchmal ist es notwendig, mutig zu sein, um zu leben.“

„Ich kann mich nicht erinnern, jemals Angst vor dem Älterwerden gehabt zu haben. Ich denke, das liegt daran, dass ich immer versucht habe, in jeder Phase meines Lebens zu leben.“

Bell Hooks

Amerikanische Autorin, Feministin

„Liebe ist ein endloser Akt des Vergebens. Vergebung ist der Schlüssel zur Handlung und zur Freiheit.“

„Feminismus ist für mich das zutiefst politische und spirituelle Bewusstsein, dass wir alle zusammengehören.“

„Die Kunst des Liebens ist die Kunst des Gebens. Wenn wir lernen, bedingungslos zu geben, lernen wir, bedingungslos zu lieben.“

„Das Patriarchat hat die Macht, uns alle zu erziehen, Männer wie Frauen, zu glauben, dass das Einzige, was zählt, die materielle Welt ist.“

„Wir können die Welt nicht verändern, indem wir immer das tun, was wir bereits getan haben.“

„Wirklicher sozialer Wandel beginnt mit der inneren Transformation des Einzelnen.“

Karen Horney

Deutsche Psychoanalytikerin

„Sich selbst zu kennen, ist der Beginn aller Weisheit.“

„Die Wahrheit ist, dass es keinen Platz gibt, an dem man vor Problemen und Konflikten fliehen kann. Man muss sie bewältigen.“

„Die größte Entdeckung meiner Generation ist, dass ein Mensch seine Zukunft ändern kann, indem er seine Einstellung ändert.“

„Das Verlangen, normal zu sein, ist sicherlich in uns allen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es jemals erreichbar ist.“

„Der entscheidende Punkt ist, dass man sein eigenes Leben in die Hand nimmt und aktiv daran arbeitet, sich selbst besser zu verstehen und zu verändern.“

„Die Liebe zum Leben und die Freude am Leben sind das Beste, was man erreichen kann.“

J2023-10-17T06:04:08+02:00
[lwptoc]

Renata Jungo Brüngger

Vorstandsmitglied der Daimler AG

„Aus Misserfolgen kann man lernen, denn darin liegt immer die Chance, besser zu werden. Angst ist kein guter Ratgeber, für innovative Lösungen braucht es mutige Entscheidungen.“

K2023-10-17T06:02:56+02:00
[lwptoc]

Frida Kahlo

Mexikanische Malerin

„Ich male, wie ich fühle, nicht wie ich sehe.“

„Ich male Blumen, so, dass sie nicht sterben.“

„Ich male mich selbst, weil ich oft alleine bin und weil ich das Thema bin, das ich am besten kenne.“

„Ich habe nie gemalt, um zu träumen. Ich habe gemalt, um meine eigene Realität zu schaffen.“

„Ich male Dinge so, wie ich sie fühle, manchmal so, wie ich sie auch sehe, aber was ich sicher weiß, ist, dass ich sie so male, wie ich sie will.“

„Ich war ein Kind, das sich nie vor der Realität gefürchtet hat. Ich habe die Realität immer gemalt.“

Melanie Klein

Österreichisch-britische Psychoanalytikerin

„In der Psychoanalyse ist nichts, aber auch gar nichts, durch Erfahrung sicherzustellen.“

Mindy Kaling

Amerikanische Autorin und Komödiantin

„Wenn du keinen klaren Weg siehst, um zu bekommen, was du willst, dann musst du ihn erschaffen!“

„Ich versuche immer, Frauen dazu zu ermutigen, selbstbewusst und mutig zu sein und nicht Angst vor ihrer eigenen Intelligenz zu haben.“

„Selbstvertrauen ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du an dich selbst glaubst, kannst du alles erreichen.“

„Humor ist eine der besten Möglichkeiten, mit Schwierigkeiten im Leben umzugehen. Lachen kann Wunder wirken.“

„Sei stolz auf deine Arbeit und darauf, wer du bist. Du musst nicht perfekt sein, um großartig zu sein.“

„Die meisten deiner Kämpfe werden im Kopf ausgetragen. Du musst lernen, deine Gedanken zu beherrschen, um erfolgreich zu sein.“

Helen Keller

Amerikanische taubblinde Autorin

„In Krisenzeiten wachsen wir über uns hinaus und entdecken Stärken, von denen wir nicht wussten, dass wir sie haben.“

„Obwohl die Welt voller Leiden ist, ist sie auch voller Überwindung desselben.“

„Das Leben ist entweder ein gewagtes Abenteuer oder gar nichts.“

„Das einzig Schlimme am Leben ohne Sicht ist, dass man keine Sicht hat.“

„Der einzige sichere Hafen im Sturm des Lebens ist der Charakter.“

„Die besten und schönsten Dinge auf dieser Welt können weder gesehen noch berührt, sondern nur mit dem Herzen gefühlt werden.“

„Optimismus ist der Glaube, der die Berge versetzt.“

L2023-10-17T05:57:44+02:00
[lwptoc]

Anne Lamott

Amerikanische Schriftstellerin

„Ich bin nicht daran interessiert, ob du Gott liebst. Ich bin daran interessiert, ob du deinen Nachbarn oder deine Tochter liebst.“

„Hoffnung beginnt in der Dunkelheit, wenn es keine Hoffnung mehr gibt. Das Glaubensbekenntnis ist das erste Licht.“

„Lachen ist oft das beste, was wir tun können.“

„Wir können nicht warten, bis wir uns sicher fühlen, bevor wir mutig handeln. Wir müssen uns trotz unserer Unsicherheiten vorwärtsbewegen.“

„Schreib so, wie du sprichst. Schreib, um zu erklären, nicht um zu beeindrucken.“

„Perfektionismus ist der schlimmste Feind der Kreativität. Lass dich von deinem inneren Kritiker nicht zum Schweigen bringen.“

Else Lasker-Schüler

Deutsche Dichterin und Schriftstellerin

„Die Seele ist ein Instrument, auf dem wir hören, wie Gott im Menschen wohnt.“

„Allein zu sein ist keine Einsamkeit, wenn man sich selber gefällt.“

„Mögen alle Dichter sich lieben und die Welt ein wenig beglücken.“

„Ich will durch das Labyrinth der Welt gehen, mein Freund, und ich werde sicher nicht verloren gehen.“

„Ein Mensch ist so stark, wie er geliebt wird.“

Melanie Leupolz

Deutsche Fußballspielerin

„Ich möchte Vorbild sein und zeigen: Du musst dich nicht zwischen Familie und Karriere entscheiden.“

Astrid Lindgren

Schwedische Schriftstellerin

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“

„Kinder brauchen Liebe, vor allem, wenn sie sie nicht verdienen.“

„Die schlimmste Art, ein Kind zu behandeln, ist, es wie ein Kind zu behandeln.“

„In jedem von uns steckt ein Kind, und das ist das Schönste, was es gibt.“

„Kein Land der Welt kann sich rühmen, dass es seine Kinder besser liebt als Schweden.“

„Solange wir leben, sind wir nie älter als sieben Jahre.“

Audre Lorde

Amerikanische Schriftstellerin und Aktivistin

„Es ist nicht unsere Aufgabe, die Macht des Feindes zu zerstören, sondern unsere Aufgabe, unsere eigene Macht zu finden.“

„Deine Stille wird nicht geschützt werden. Du wirst nicht geschützt werden. Deine Zerrissenheit wird nicht geschützt werden, also erhebe deine Stimme.“

„Die Mutigsten unter uns haben das Wissen und die Kraft, die Macht des Unterdrückers zu durchbrechen.“

„Du kannst die Revolution nicht essen, aber du kannst den Kuchen backen, während du darüber nachdenkst.“

„Es ist nicht unsere Aufgabe, in einem Sack zu sitzen und auf Mitleid zu warten. Es ist unsere Aufgabe, uns selbst zu erkennen und zu verändern.“

„Dein Schweigen wird nicht deine Sicherheit gewährleisten.“

Rosa Luxemburg

Politische Theoretikerin, Aktivistin und Revolutionärin

„Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.“

„Ich fürchte mich vor denen, die immer wieder einen Verrat an ihren Überzeugungen verlangen, um andere nicht zu verschrecken.“

„Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht, wo die Liebe beginnt, sondern wo sie endet.“

„Frieden ist nicht bloß die Abwesenheit von Krieg, sondern die Anwesenheit von Gerechtigkeit.“

„Es ist besser, für das zu kämpfen, was man will, und es nicht zu bekommen, als für das zu kämpfen, was man nicht will, und es zu bekommen.“

„Solange ich atme, kämpfe ich für das Recht der unterdrückten Völker, für die Wahrheit.“

M2023-10-17T05:51:52+02:00
[lwptoc]

Madonna

Amerikanische Sängerin und Songschreiberin

„Viele Leute haben Angst davor, zu sagen, was sie wollen. Das ist der Grund, warum sie nicht bekommen, was sie wollen.“

„Ich bin hartnäckig und ich verfolge meine Ziele, auch wenn die Leute sagen, dass sie unerreichbar sind.“

„Es ist wichtig, sich selbst zu kennen und sich selbst zu lieben. Nur dann kann man jemand anderen lieben und von anderen geliebt werden.“

Ann Masten

Amerikanische Autorin

„Trauma ist nicht das, was uns passiert, sondern das, was wir mit dem halten, was uns passiert.“

Medica Mondiale

Hilfsorganisation für Frauen und Mädchen, die von sexualisierter Kriegsgewalt betroffen sind

„Ein durch sexualisierte Gewalt ausgelöstes Trauma ist mehr als nur eine psychische oder körperliche Verletzung.“

Golda Meir

Ehemalige Premierministerin von Israel

„Frauen haben die gleichen Fähigkeiten wie Männer. Sie sind genauso klug, genauso einfallsreich, genauso mutig, und können genauso führen. Wenn sie die gleichen Möglichkeiten erhalten, können sie alles erreichen, was sie wollen.“

„Frieden wird nicht kommen, wenn wir auf irgendeinen anderen Menschen oder irgendeine andere Nation warten. Wir müssen den Frieden schaffen.“

„Einer unserer größten Fehler ist es, zu denken, dass Frieden irgendwann automatisch kommt, wenn nur genügend Menschen sich danach sehnen.“

„Es gibt keinen Weg, den Frieden zu erzwingen. Der einzige Weg, den Frieden zu erreichen, ist, über Dinge zu sprechen.“

„Hoffnung besteht darin, sich dem Unmöglichen zuzuwenden und es für möglich zu halten.“

„Wir können uns auf die Zukunft nicht vorbereiten, indem wir uns auf die Vergangenheit verlassen.“

Angela Merkel

Erste Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

„Ich habe gelernt, dass Erfolg keine Frage des Geschlechts ist. Es geht darum, sich selbst zu vertrauen, mutig zu sein und sich nicht von Stereotypen einschränken zu lassen.“

„Die Zukunft wird nicht von jenen bestimmt, die zaudern, sondern von jenen, die in der Lage sind, ihren Traum zu verfolgen.“

„Manchmal ist es besser, keine Antwort zu geben, als eine kluge Antwort zu geben, die falsch ist.“

„Das Wichtigste ist, nicht aufzuhören, Fragen zu stellen. Neugier hat uns vorangebracht, Neugier hat uns klug gemacht.“

„Wir sollten uns nicht davor fürchten, neu anzufangen, uns selbst zu hinterfragen und unser Handeln zu überdenken.“

„Unsere Freiheit ist eng mit der Freiheit anderer verknüpft. Die Freiheit eines jeden Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt.“

Toni Morrison

Amerikanische Schriftstellerin, Nobelpreisträgerin

„Wenn du fliegen willst, musst du die Sachen loslassen, die dich runterziehen.“

„Freiheit hat nichts zu tun mit anderen Menschen. Freiheit ist eine Wahl, die wir treffen, wenn wir die Grenzen überwinden, die uns selbst auferlegt wurden.“

„Du deiner selbst gewahr zu sein ist vielleicht der größte Akt der Rebellion, den es gibt.“

„Du kannst nicht die Freiheit haben, die du verdienst, es sei denn, du kämpfst für sie.“

„Die Schriftstellerin schreibt aus Liebe zur Sprache, zur Welt, zur Menschheit.“

„Wenn du das Schicksal deiner Geschichte nicht selbst schreibst, wird es von anderen für dich geschrieben.“

Iris Murdoch

Anglo-irische Schriftstellerin und Philosophin

„Die Macht über die Sprache bedeutet Macht über die Gedanken.“

„Die Liebe ist das schwerste aller Dinge, sie ist aber auch das Licht, das alles andere erst möglich macht.“

„Wir sind so sehr daran gewöhnt, uns selbst zu belügen, dass wir uns oft selbst nicht mehr kennen.“

„Die Wahrheit ist eine Sache des Herzens, nicht des Verstandes.“

„Die Fähigkeit, die Welt von einem anderen Standpunkt aus zu sehen, ist das wertvollste, was wir besitzen können.“

N2023-10-17T05:39:01+02:00
[lwptoc]

Martina Navratilova

Tschechische und amerikanische Tennisspielerin

„Ich kann es nicht ändern, dass ich gewonnen habe. Gott hat mir dieses Talent gegeben und ich spiele es aus.“

„Die Fähigkeit, sich selbst herauszufordern, ist das, was den Unterschied zwischen einem Champion und einem Durchschnittsspieler ausmacht.“

„Erfolg ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft.“

„Ich denke, Selbstvertrauen ist die wichtigste Eigenschaft, die man als Sportler haben kann.“

„Tennis ist wie eine Sucht. Es macht dich verrückt. Es gibt dir Adrenalin. Es gibt dir eine Bestätigung von dir selbst.“

„Es ist besser, zu versagen, nachdem man versucht hat, etwas zu erreichen, als nie zu versuchen und sich immer zu fragen, was gewesen wäre.“

Florence Nightingale

britische Krankenschwester, Statistikerin, Begründerin der modernen Krankenpflege und Reformerin der Gesundheitsfürsorge

„Es gibt keine größere Freude, als für einen anderen Menschen nützlich zu sein.“

„In jeder Krise liegt eine Chance. Man muss nur herausfinden, wo sie ist.“

„Pflege ist eine Kunst und wenn sie gut gemacht wird, ist sie genauso beeindruckend wie jede andere Kunst.“

„Ich glaube, die Arbeit der Krankenschwestern ist eine der nobelsten Berufe, die es gibt.“

„Die Pflege ist nicht nur eine Wissenschaft; es ist auch eine Kunst. Es erfordert eine Hingabe an das Wohl der Patienten und eine Fähigkeit, Mitgefühl zu zeigen.“

„Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

„Die größte Freude, die man im Leben haben kann, ist die Freude, anderen Freude zu bereiten.“

Anais Nin

Schriftstellerin

„Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind, wir sehen so, wie wir sind.“

„Schreiben ist eine Rebellion gegen die Stille.“

„Lebe, träume, liebe. Das sind die Grundlagen des Glücks.“

„Das Leben verläuft in Zyklen, und wir alle durchlaufen Zeiten des Aufstiegs und des Abfalls.“

„Das Risiko zu lieben ist immer vorhanden, aber die Belohnung ist es wert.“

„Wir sehen die Welt nicht so, wie sie ist, sondern so, wie wir sind.“

„Das Geheimnis des Glücks liegt im Entdecken neuer Wege und im Wagnis, uns selbst neu zu erfinden.“

Robin Norwood

US-amerikanische Psychologin und Autorin

„Indem wir unser eigenes Leben verändern, ändern wir die Welt für diejenigen, die uns umgeben.“

Martha Nussbaum

Amerikanische Philosophin

„Die Philosophie ist eine Verschiebung von den Zöpfen der Jugend zu den Falten des Alters.“

„Die Fähigkeit, mit anderen zu fühlen und sich in sie hineinzuversetzen, ist eine wichtige Grundlage für moralische Überlegungen und Handlungen.“

„Die Freiheit, unser eigenes Leben zu gestalten, ist ein grundlegendes Element der menschlichen Würde.“

„Bildung sollte nicht nur dazu dienen, Fähigkeiten zu erwerben, sondern auch, um kritisch zu denken und ethische Werte zu entwickeln.“

„Die Fähigkeit zur Empathie ist entscheidend für eine gerechtere und mitfühlendere Gesellschaft.“

„Ethik geht weit über die Einhaltung von Regeln hinaus; sie erfordert ein tiefes Verständnis für das Leiden und die Bedürfnisse anderer.“

O2023-10-17T05:33:34+02:00
[lwptoc]

Joyce Carol Oates

Amerikanischen Schriftstellerin

„Schreiben ist ein Akt der Liebe – es ist die einzige Form der Liebe, die nichts zurückverlangt.“

„Die wirkliche Aufgabe des Schriftstellers besteht darin, das Unsichtbare sichtbar zu machen.“

„Das Schreiben ist eine Möglichkeit, sich selbst und die Welt um einen herum zu entdecken.“

„Das Leben selbst ist die größte Inspiration für das Schreiben.“

„Jeder Schriftsteller trägt einen Roman in sich, und das Schreiben ist der Akt des Entdeckens dieses Romans.“

Michelle Obama

ehemalige US-amerikanische First Lady, Frauenrechtlerin

„Die Geschichte eines jeden Menschen ist einzigartig und wichtig. Das Trauma, das wir erlebt haben, definiert uns nicht.“

„Wenn sie dich niedrig machen, geh hoch. Wenn sie dich laut machen, geh leise. Wenn sie dich ignorieren, mach dich bemerkbar. Wenn sie dir Unrecht tun, tu das Richtige.“

„Erfolg ist nicht darüber definiert, wie viel Geld du verdienst. Es geht darum, wie viele Leben du berührst und veränderst.“

„Glaube an dich selbst und glaube daran, dass du in der Lage bist, Dinge zu tun, von denen du nie gedacht hättest, dass du sie tun könntest.“

„Das stärkste Werkzeug in der Hand des Änderns ist die Empathie.“

„Wir müssen unser Bestes geben, um die Welt ein bisschen besser zu machen, und das fängt in unseren eigenen Gemeinschaften an.“

Georgia O’Keeffe

Amerikanische Künstlerin

„Wenn man mich fragt, worauf ich am meisten stolz bin, würde ich sagen, auf den Mut, den ich manchmal hatte, meinem inneren Gefühl zu folgen.“

„Die Kunst ist der Weg, sich selbst zu übertreffen.“

„Ich habe nie Blumen gemalt, weil ich Blumen mag. Ich habe Blumen gemalt, weil sie mir näher sind als alles andere.“

„Ich wollte, dass die Menschen Blumen sehen, wie ich sie sehe.“

„Ich möchte, dass Menschen, wenn sie meine Bilder betrachten, eine eigene Erfahrung machen.“

„Nicht viele Menschen in dieser Welt sind so glücklich, wie ich es bin. Und ich habe jeden Tag gemalt.“

„Ich konnte nur so malen, wie ich malte, weil ich so lebte, wie ich lebte.“

P2023-10-17T05:28:24+02:00
[lwptoc]

Jessica Park

Amerikanische Autorin

„Schreiben ist der Versuch, die Welt zu ordnen, während man in einem Zustand der Verwirrung lebt.“

Rosa Parks

Amerikanische Bürgerrechtlerin

„Manchmal müssen wir erst ganz unten ankommen, um herauszufinden, dass wir fliegen können.“

„Ich möchte, dass man sich an mich als einen Menschen erinnert, der frei sein wollte … damit auch andere frei wären.“

„Ich hatte das Gefühl, dass der einzige Weg, wie ich etwas ändern konnte, darin bestand, sitzenzubleiben.“

„Es ist wichtig, dass wir nicht müde werden. Wir dürfen niemals die Geduld verlieren.“

„Ich hatte keine Ahnung, dass die kleine Geste, die ich gemacht habe, so eine große Wirkung haben würde.“

„Die einzige Müdigkeit, die ich empfand, war die Müdigkeit, nicht für meine Rechte einzustehen.“

„Jeder Mensch hat das Recht, in Würde zu leben, frei von Diskriminierung.“

Sara Paretsky

US-amerikanische Schriftstellerin

„Bücher sind wie magische Portale, die uns in andere Welten transportieren können.“

„In Geschichten finden wir oft die Wahrheit über uns selbst.“

„Eine gute Geschichte kann die Welt verändern, indem sie unsere Sichtweise auf die Welt verändert.“

„Die Macht von Worten sollte nie unterschätzt werden. Sie können Leben verändern und die Welt beeinflussen.“

„Kriminalliteratur ermöglicht es uns, soziale und politische Probleme auf eine fesselnde Weise zu erforschen.“

Sylvia Plath

US-amerikanische Lyrikerin und Prosaautorin

„Ich mag Menschen, die die Zeit nehmen, andere Menschen zu verstehen.“

„Und das Risiko, sich vor Liebe zu verlieren, ist es wert. Wenn du nie verlierst, wie wirst du jemals wissen, was wirklich gewonnen hat?“

„Ich liebe meine Vergangenheit, ich liebe meine gegenwärtige. Ich bin nicht vor meiner Zeit, ich bin meiner Zeit voraus.“

„Manchmal hören die besten Gedichte auf, bevor sie wirklich enden.“

„Ich bin nicht bereit, die Welle zu machen. Ich werde sie sein.“

Edit Piaf

Französische Chanson-Sängerin

„Ich bereue nichts.“

„Lieben kann man nur einmal wirklich.“

„Ich habe alles verloren, alles verloren. Aber ich habe das Leben.“

„Wenn du liebst, leidest du. Das ist die Regel.“

„Singen ist ein Akt des Lebens.“

Katherine Anne Porter

Amerikanischen Schriftstellerin

„Ich habe keine Angst vor der Zeit, sie wird mich nicht besiegen.“

„Die beste Reise ist die, auf der du dich selbst findest.“

„Die Wahrheit wird dich befreien, aber zuerst wird sie dich verärgern.“

„Glaube ist ein langsam entwickelndes Geschenk, und du kannst es nicht erzwingen.“

„Manchmal erzählt uns das Leben Geschichten, die wir nicht hören wollen.“

R2023-10-17T05:21:45+02:00
[lwptoc]

Mary Anne Rademacher

Autorin

„Mut brüllt nicht immer nur. Mut kann auch die leise Stimme am Ende des Tages sein, die sagt: Morgen versuche ich es nochmal.“

Ayn Rand

Russisch-US-amerikanische Autorin, Philosophin

„Die Frage ist nicht, wer mich lässt; es ist, wer mich stoppen wird.“

„Diejenigen, die die Freiheit aufgeben, um Sicherheit zu gewinnen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.“

„Der Kapitalismus ist das einzige Wirtschaftssystem, das auf moralischen Prinzipien basiert.“

„Individualismus bedeutet den Respekt vor Rechten eines Individuums, den Glauben an die Eigenverantwortung und die Überzeugung, dass nur die individuelle Freiheit Wohlstand schaffen kann.“

„Geld ist nur ein Werkzeug. Es wird dir das bieten, was du willst, nicht das, was du brauchst.“

„Das Leben ist der ultimative Wert, und das individuelle Leben ist der ultimative Standard.“

Rachel Naomi Remen

Kinderärztin

„Unsere Wunden können uns zu Orten der Heilung werden lassen.“

Franziska zu Reventlow

Schriftstellerin und Übersetzerin, Gräfin

„Ich darf nur lieben, aber niemals jemandem gehören.“

Miriam Risse

Künstlerin & Expertin für Storytelling

„Schreiben ist die Manifestation unserer emotionalen Landschaft und die Sicht, die wir auf sie haben.“

„Beim Schreiben geht es um Aufrichtigkeit.“

Eleanor Roosevelt

ehemalige US-amerikanische First Lady, Menschenrechtsaktivistin

„In der Krise liegt die Chance.“

„Krisen lehren uns, was wirklich zählt und wie wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können.“

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“

„Niemand kann dich minderwertig fühlen lassen, ohne deine Zustimmung.“

„Glaube an dich selbst, lerne, wie man sich selbst liebt, und werde, wer du sein willst.“

„Die Menschen werden dich vergessen, was du gesagt hast, aber sie werden nie vergessen, wie du sie fühlen lassen hast.“

„Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu klagen.“

J.K. Rowling

Britische Autorin

„Es sind unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind, weit mehr als unsere Fähigkeiten.“

„Worte sind, in meiner nicht so bescheidenen Meinung, unsere beständigsten Quellen der Magie.“

„Glück kann in den dunkelsten Zeiten gefunden werden, wenn man sich nur daran erinnert, das Licht einzuschalten.“

„Das Wissen, dass wir begrenzt sind, ist der Anfang von Weisheit.“

„Wir haben alle Kräfte, die wir brauchen, um die Welt zu verändern.“

„Es ist möglich, aus dem Schatten des Traumas herauszutreten und ein Leben voller Bedeutung und Zweck zu führen.“

S2023-10-17T05:05:43+02:00
[lwptoc]

Nelly Sachs

Deutsch-schwedische Dichterin und Literaturnobelpreisträgerin

„Die Worte sind schuldig, wenn die Taten lebensverneinend sind.“

„Gedanken haben Flügel und Flügel sind Licht.“

„In den tiefsten Wunden eines Volkes, das sich an der Schwelle des Todes befindet, kann die Sehnsucht nach Schönheit der Hoffnung eine erneute Geburt geben.“

„Jeder Schrei in der Welt kann in einem Wort zusammengefasst werden, und jedes Wort kann eine Brücke zur Freiheit sein.“

Vita Sackville-West

Britische Schriftstellerin und Gärtnerin

„Nichts ist jemals wirklich verloren, solange du dich erinnerst.“

„Ein Garten ist ein ständig wechselndes Abenteuer.“

„Liebe ist kein Wettlauf, es ist ein Tanz.“

„Es gibt keine Stille, die mit einem Garten verglichen werden kann.“

Virginia Satir

Amerikanische Psychotherapeutin, Pionierin der Familientherapie

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

„Das Leben ist nicht, wie es sein sollte. Es ist so, wie es ist. Wie du damit umgehst, macht den Unterschied.“

„Probleme sind Botschaften.“

„Familien können zu groß sein, um zusammenzukommen, aber sie sind nie groß genug, um sich zu trennen.“

„Menschen sind nicht perfekt. Sei geduldig und verständnisvoll.“

„Wir brauchen vier Umarmungen am Tag, um zu überleben. Wir brauchen acht Umarmungen am Tag, um zu überleben. Wir brauchen zwölf Umarmungen am Tag, um zu gedeihen.“

„Ehrlichkeit und Mitgefühl sind die Grundlagen jeder therapeutischen Beziehung.“

Dorothy L. Sayers

Britische Schriftstellerin 

„Die größte Herausforderung eines Schriftstellers ist es, eine Story zu erzählen, die sich von allen anderen unterscheidet, und dennoch so universell ist, dass sie von jedem verstanden wird.“

„Ein Buch sollte niemals Langeweile hervorrufen, weder beim Lesen noch beim Schreiben.“

„Manchmal ist die einfachste Erklärung die beste.“

„Es ist nie zu spät, die Person zu werden, die du hättest sein können.“

Gertrude Stein

Amerikanische Schriftstellerin und Kunstförderin

„Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.“

„Kommunikation ist alles.“

„Die Wiederholung ist nicht nur nicht falsch, sie ist richtig.“

„Jeder ist immer auf seine eigene Art schön.“

„Das Schreiben erfordert die Fähigkeit, Geduld zu haben.“

Gloria Steinem

Amerikanische Aktivistin, Feministin, Journalistin

„Eine Frau ohne einen Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad.“

„Wir sind vielleicht am meisten revolutionär, wenn wir uns selbst lieben und für uns selbst sorgen.“

„Wir können die Welt nicht ändern, wenn wir uns nicht zuerst selbst ändern.“

„Eine Feministin ist jede Frau, die für sich selbst entscheidet, wer sie sein möchte.“

„Die Zukunft hängt nicht davon ab, was du im Leben erreicht hast, sondern von dem, was du für andere getan hast.“

„Das Patriarchat beschädigt Männer genauso wie Frauen.“

„Frauen sind nicht geboren, um die Welt zu retten. Frauen sind geboren, um sich selbst zu retten.“

„Die Geschichte der Frauen ist immer eine Geschichte der Unterdrückung, der Befreiung und der Sehnsucht nach Gleichheit.“

Helga Schubert

Deutsche Schriftstellerin und Psychologin

„Geschichten als Mikrokosmos. Geschichten als Spiegel. Die guten Geschichten sind wie das Leben tragikomisch, plötzlich reißt mich die Geschichte aus dem Mitleid in die Ironie, aus der Ironie in die Verachtung, aus der Verachtung ins Verständnis. Und alles in dem Moment, in dem ich mich auf eine Sicht eingelassen hatte.“

T2023-10-17T04:59:00+02:00
[lwptoc]

Elizabeth Taylor

Schauspielerin

„Man kann sich nicht aussuchen, was einem im Leben passiert. Aber man kann sich aussuchen, wie man damit umgeht.“

„Ich bin dankbar für die schönen Momente und ich verschwende keine Zeit damit, über die schlechten nachzudenken.“

„Wenn jemand sagt, er habe nie Angst, lügt er. Mut bedeutet, trotz Angst voranzuschreiten.“

„Die Leidenschaft sollte nie enden, wenn man alt wird.“

„Erfolg ist eine großartige Sache, aber es hat keine Bedeutung, wenn man niemanden hat, mit dem man ihn teilen kann.“

Margaret Thatcher

Ehemalige Premierministerin des Vereinigten Königreichs

„Wenn du etwas gesagt haben willst, frage einen Mann; wenn du etwas erledigt haben willst, frage eine Frau.“

„Kompromisse sind nicht immer richtig. Manchmal muss man einfach wissen, woran man glaubt.“

„Die Wirtschaft kann nicht vom Staat kontrolliert werden, sondern muss von den Menschen kontrolliert werden.“

„Ich bin nicht für Konsens, sondern für klare Prinzipien und Entschlossenheit.“

„Die Sozialismus-Periode ist vorbei, und wir müssen uns an die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts anpassen.“

Elisabeth Adelheid Hildegard von Thadden

Deutsche Sozialarbeiterin, Pädagogin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus

„Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

„Der Mensch ist verpflichtet, sich für das Gute und Gerechte einzusetzen, wenn er das Böse sieht.“

„Ich bin der festen Überzeugung, dass es das Richtige ist, gegen die Barbarei aufzutreten, die wir in der Welt um uns herum sehen.“

Mutter Teresa

Ordensschwester, Missionarin, Friedensnobelpreisträgerin

„Wenn wir keinen Frieden haben, liegt es daran, dass wir vergessen haben, dass wir zusammengehören.“

„Wir können nicht alle Großes tun, aber wir können kleine Dinge mit großer Liebe tun.“

„Frieden beginnt mit einem Lächeln.“

„Gib deine Hände, um zu dienen, und deine Füße, um zu gehen.“

„Der beste Weg, sich selbst zu finden, besteht darin, sich in den Dienst anderer zu stellen.“

Alice B. Toklas

gehörte zum Kreis der literarischen und künstlerischen Avantgarde in Paris Anfang des 20. Jahrhunderts

„Haschisch-Marokkaner ist das einzig wahre Aphrodisiakum. Hat Gertrude Stein gesagt.“

Germaine Tillion

Französische Ethnologin, Anthropologin und Widerstandskämpferin

„Die Wahrheit ist, dass wir, ob wir es mögen oder nicht, ein Band zwischen allen Kreaturen sind.“

„Widerstand gegen das Unrecht ist die einzige Antwort.“

„Es ist nicht schwer, im Paradies gut zu leben. Aber das Problem ist, im Paradies gut zu sterben.“

 

U2023-10-17T04:53:43+02:00
[lwptoc]

Ljudmila Ulizkaja

Russische Schriftstellerin

„Das Wichtigste für einen Schriftsteller ist, seine eigene Stimme zu finden, seine eigene Sprache. Und dann ist es egal, über was du schreibst. Du kannst über alles schreiben, was dich bewegt.“

Anya Ulinich

Russisch-amerikanische Schriftstellerin und Illustratorin

„Sie sagte, ich sollte mich nicht nach einem Mann sehnen, der mich rettet. Sie sagte, ich sollte mich nach einem Mann sehnen, der mich nicht daran hindert, mich selbst zu retten.“

Unbekannt

„Hinter jeder starken unabhängigen Frau steht ein zerbrochenes Mädchen, welches es gelernt hat, alleine vom Boden aufzustehen und von niemandem mehr abhängig zu sein.“

„Eine starke Frau ist in der Lage morgens zu lächeln, obwohl sie in der Nacht geweint hat.“

„Ich bin lebendig, weil ich eine Kämpferin bin. Klug, weil ich Fehler gemacht habe. Ich kann lachen, weil ich die Traurigkeit kenne. Ich bin eine stolze und starke Frau, die es durch harte Zeiten geschafft und es gelernt hat, im Regen zu tanzen.“

Else Ury

Deutsche Kinder- und Jugendbuch Autorin, Opfer des Holocaust

„Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommen kann.“

 

V2023-10-17T04:50:06+02:00
[lwptoc]

Birgit Vanderbeke

Deutsche Schriftstellerin

„Die Kinder gingen immer erst, wenn es zu Ende war. Sie saßen so lange still und warteten, bis alles aufgegessen war, und dann erst durften sie fragen, ob sie aufstehen dürften.“

Catherynne M. Valente

Amerikanische Fantasy- und Science-Fiction-Autorin 

„Es gibt keine bessere Waffe gegen Ungerechtigkeit und Tyrannei als die Worte. Kein Schwert, keine Armee, kein Gesetz kann die Welt so verändern wie eine Geschichte.“

Fred Vargas

Pseudonym der französischen Schriftstellerin Frédérique Audoin-Rouzeau

„Die Wissenschaft ist ein Abenteuer, und die Wahrheit zu finden, ist besser als ein Tausend-Franken-Schatz.“

„Wir sind nie so unglücklich wie dann, wenn wir meinen, andere Menschen würden uns glücklich machen.“

„Das Leben ist für die meisten Menschen eine Strafe, die sie verdienen.“

„Zum Glücklichsein gehört ein gutes Herz, zum Schönsein ein gutes Gesicht und zum Wohlstand ein gutes Konto.“

Rahel Varnhagen von Ense

Deutsch-jüdische Schriftstellerin und Salonnière des 19. Jahrhunderts

„Ich habe keinen Glauben an den Fortschritt der Menschheit. Ich glaube nicht, dass wir besser werden, dass die Menschen irgendwie besser werden.“

Aglaja Veteranyi

Schweizer Schauspielerin und Schriftstellerin

„Wenn wir das Ebenbild Gottes sind, dann dürfen wir auch so berühmt sein wie er.“

Marta Vieira da Silva

Brasilianische Fußballspielerin

„Ich möchte zeigen, dass es im Frauenfußball nicht nur um Schönheit geht, sondern auch um Stärke.“

„Wir Frauen können in jeder Hinsicht erfolgreich sein, wenn wir an uns selbst glauben.“

Martha Vicinus

Amerikanische Historikerin und Literaturwissenschaftlerin

„Die Geschlechtergeschichte ist nicht nur eine Geschichte von Männern und Frauen, sondern auch eine Geschichte der Machtverhältnisse und gesellschaftlichen Strukturen.“

Christina Viragh

Österreichische Schriftstellerin

„Die Heimat eines Menschen ist vielleicht die Geschichte, die er erzählt.“

Lene Voigt

Sächsische Mundartdichterin und Schriftstellerin

„Lehm gebn! – nu war allens möglich, bloß drüberkommt muß der Mensch, drüber, das is die Hauptsach. Se war mer gewiß, se lehmt – un alle anneren, die ooch lehmt warn, – se zieht mer alle ünnerna.“

„Als ich noch im Kindergarten war, hieß es im Erzgebirg, dr Stummelhof sei die Hölle. Ich habs nich geglaubt, denn in die Hölle kimmste ja erst dann, wenn du tot bist – in den Stummelhof kannste aber schon als Kind.“ (aus „Mir wolln schließlich immer Lustich sei“)

„Erscht mei Auge, kummt mei Herz und erscht mei Herz, kummt mei Lachen und erscht mei Lachen, kummt mei Freud – un de Freud, die nemmt mer keener mie.“

„Nur mei Stünnchen Glück.“

Élisabeth Vonarburg

Kanadische Science-Fiction-Autorin

„Die Zukunft ist keine Straße, auf der wir uns entlangbewegen. Sie ist ein Ozean, auf dem wir segeln.“

Jana Voosen

Deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin

„Manchmal muss man einfach weitergehen, um zu sehen, wie es wirklich ist.“

 

W2023-10-17T04:37:53+02:00
[lwptoc]

Alice Walker

Amerikanische Schriftstellerin, Aktivistin für soziale Gerechtigkeit und Frauenrechte

„Die größten Geister sind die leidenschaftlichsten.“

„Der beste Weg, das eigene Leben zu bereichern, besteht darin, das Leben anderer zu bereichern.“

„Manchmal müssen wir verloren gehen, um uns selbst zu finden.“

„Die Welt ist voller Menschen, die sich selbst hassen und deshalb andere hassen.“

Minette Walters

Britische Schriftstellerin

„Es ist schwer, das Dunkle zu verstehen, solange man nicht erlebt hat, wie es ist, wenn das Licht verschwindet.“

Maxie Wander

Österreichische Schriftstellerin und Journalistin

„Ein Tag wie jeder andere, wenn man eine nackte Frau in der Zeitung sieht, dann geht man halt davon aus, dass sie nackt ist.“

Sylvia Waugh

Britische Kinder- und Jugendbuchautorin

„Ich glaube fest daran, dass wir Menschen uns am besten durch Geschichten, Bücher und das Lesen kennenlernen können.“

Grete Weil

Österreichische Schriftstellerin und Journalistin

„Die eigene Geschichte festzuhalten und sie der Nachwelt zu hinterlassen, ist eine Art, gegen das Vergessen anzukämpfen.“

Simone Weil

Französische Sozialrevolutionärin, Philosophin und Mystikerin

„Ich denke nie, ich werde nie sein.“

„Die Aufmerksamkeit ist die seltenste und reinste Form der Großzügigkeit.“

„Die menschliche Person ist immer wichtiger als das Gesellschaftssystem.“

„Nichts ist kostbarer als die Freiheit und die Unabhängigkeit.“

„Die Wurzel der Macht ist das Interesse.“

„Der Weg zur Wahrheit führt durch die Erkenntnis der eigenen Unwissenheit.“

„Gehorsam gegenüber der Wahrheit ist die einzige und endgültige Form des Gehorsams.“

Anna Elisabeth Weirauch

Deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin

„Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben.“

„Die Liebe ist ein Wohlgeruch, der nur den einen Sinn hat, der Menschheit zu verzaubern, aus dem, was tot ist, Leben hervorzurufen, das, was elend ist, zu heiligen.“

„Das Leben ist wie eine Trommel, und wir müssen die Trommeln schlagen, sonst schlägt uns die Trommel.“

„Die Freiheit ist wie ein Vogel, den man nicht in einen Käfig sperren kann.“

Ruth Weiss

Deutsch-amerikanische Dichterin für experimentelle Poesie 

„Die Dichtung ist eine Kaskade von Worten, die über die Felsen der Sprache stürzen.“

„Die Worte sind meine Waffe, die Dichtung ist meine Rache.“

„Dichtung ist eine Explosion des Wortes, und sie ist ein Akt der Freiheit.“

„Die Straßen sind voller Gedichte, man muss nur die Augen öffnen und sie sehen.“

„Kunst ist ein Weg, die Welt neu zu entdecken und unsere Wahrnehmung zu erweitern.“

Eva Weissweiler

Deutsche Journalistin, Autorin und Biografin

„Biografien sind Schlüssel zur Geschichte und zur Seele der Menschen.“

Marianne Wellershoff

Deutsche Schriftstellerin

„Die Literatur kann auf Dinge hinweisen, kann die Fragen stellen, die sonst vielleicht unbeachtet bleiben.“

Liselotte Welskopf-Henrich

Deutsche Schriftstellerin

„Das Wissen um andere Völker, ihre Geschichte und Kultur, ihr Dasein und Sterben, sollte das Wichtigste im Weltunterricht sein.“

Eudora Welty

Amerikanische Schriftstellerin

„Lesen ist eine Wohltat für die Seele.“

Patricia Wentworth

Britische Autorin

„Ein guter Krimi sollte wie ein sich dichtendes Puzzle sein, bei dem die Leser versuchen, die Teile zusammenzusetzen, bevor der Detektiv es tut.“

Rebecca West

Künstlername der britischen Schriftstellerin und Journalistin Cicely Isabel Fairfield

„Ich selbst habe immer daran geglaubt, dass Frauen in jeder Hinsicht Männer ebenbürtig sind.“

„Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke.“

Edith Wharton

Amerikanische Schriftstellerin, erste Frau, die den Pulitzer-Preis für Belletristik gewann

„Es gibt zwei Möglichkeiten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder.“

„Es gibt nicht viele Menschen, die zuhören, ohne zu urteilen. Das ist das, was ich an Büchern so liebe.“

„Einige Menschen sind so wie Wolken. Wenn sie sich verziehen, wird es ein schöner Tag.“

„Gesellschaft ist wie ein gut sortiertes Tafelsilber: Sie glänzt am besten, wenn sie wenig benutzt wird.“

„Es ist nie zu spät, das zu sein, was man hätte sein können.“

„Schreiben ist nicht das Leben, aber ich denke, dass es eine Weise ist, das Leben zu erkennen.“

Phillis Wheatley

Afroamerikanische Dichterin des 18. Jahrhunderts, eine der ersten afroamerikanischen Autorinnen 

„Rechnet zu der Tugend die Weisheit, dann werdet ihr wahrhaft weise sein.“

„Genialer Geist, und du wirst ewig leben.“

Ethel Lina White

Britische Schriftstellerin

„Das Mysteriöse fasziniert uns. Wir sind davon angezogen, wie Motten zum Licht.“

Charlotte Wiedemann

Deutsche Journalistin und Autorin

„Der Journalismus ist eine Suche nach Wahrheit, aber er ist nicht die Wahrheit selbst.“

Eileen Wilks

Amerikanische Schriftstellerin 

„Manchmal kommt die größte Herausforderung nicht von außen, sondern von den eigenen Zweifeln.“

Serena Williams

US-amerikanische Tennisspielerin

„Ich glaube, dass der höchste Erfolg in einem Leben nicht darin besteht, nie zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen, wenn man fällt.“

„Ich habe nie darauf geachtet, was andere gesagt haben. Ich habe immer darauf geachtet, was ich sagen wollte.“

„Wenn du scheiterst, steh auf, staube dich ab und versuche es erneut.“

„Ich glaube nicht daran, dass du ein bestimmter Mensch sein musst, um erfolgreich zu sein. Du kannst dich jeden Tag selbst neu erfinden.“

„Erfolg beginnt damit, an dich selbst zu glauben.“

„Erfolg bedeutet nicht, niemals zu scheitern. Erfolg bedeutet, niemals aufzugeben, wenn du scheiterst.“

Dorrit Willumsen

Dänische Schriftstellerin

„Die Kunst des Schreibens besteht darin, die Welt neu zu gestalten, damit wir sie besser verstehen können.“

Oprah Winfrey

Amerikanische Moderatorin und Schauspielerin

„Ich stehe auf den Schultern der Frauen, die vor mir waren und sich geweigert haben, sich von ihren Traumata definieren zu lassen.“

„In Beziehungen geht es nicht darum, wer recht hat oder wer Unrecht hat. Es geht darum, wie man sich fühlt.“

„Krisen sind Wendepunkte, die uns zeigen, was wirklich wichtig ist und was nicht.“

„Du erhältst im Leben das, was du haben kannst, wenn du bereit bist, dafür zu arbeiten.“

„Denke daran, dass du immer verantwortlich für deine eigene Realität bist.“

„Das größte Geschenk, das du je jemandem geben kannst, ist deine eigene Präsenz.“

„Mach das Beste aus dem, was du hast, und du wirst mehr haben, als du denkst.“

„Deine wahre Macht liegt in deiner Fähigkeit, du selbst zu sein.“

Christa Winsloe

Deutsche Schriftstellerin und Dramatikerin

„Es gibt nichts Großartiges auf der Welt, als den Willen des Menschen.“

Jeanette Winterson

Britische Schriftstellerin

„Ich bin in Büchern verloren gegangen, mir in Büchern begegnet und habe mich in Büchern gefunden.“

„Manchmal ist dein Leben, bevor es dir gehört, wie eine Stadt, in der du fremd bist.“

„Die Wahrheit ist selten rein und nie einfach.“

„Lieben Sie sich selbst. Dann sind Sie immer in guter Gesellschaft.“

„Die Wörter sagen uns mehr, als wir wissen.“

„Das Herz ist ein Organ des Feuers.“

Monique Wittig

Französische Schriftstellerin und Theoretikerin

„Die Herrschaft des Mannes über die Frau in der Gesellschaft und in der Familie ist das Ergebnis einer langen Geschichte von Gewalt. Sie ist das Produkt von Wirtschaft und Kultur.“

„Ich bin eine Frau, und ich erlebe meine Identität in erster Linie als Widerstand gegen Herrschaft.“

Gabriele Wohmann

Deutsche Schriftstellerin

„Das Schreiben ist für mich eine Möglichkeit zu leben.“

Charlotte Wolff

Deutsche Ärztin und Psychologin

„Sexualität ist eine der wichtigsten Quellen für Freude und Leidenschaft in unserem Leben, und sie verdient es, verstanden, erforscht und respektiert zu werden.“

Christa Wolf

Schriftstellerin

„Das Schreiben war immer ein Mittel, mich in der Welt zurechtzufinden.“

„Schreiben heißt, das Unlesbare lesbar zu machen.“

„Die Kunst des Erzählens ist die Kunst, den Leser das Leben als ein Fragezeichen erleben zu lassen.“

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“

„In der Sprache fand ich das Instrument, das mir die Macht gab, die Welt zu bewältigen.“

„Die Wirklichkeit ist die Fiktion, die am stärksten fesselt.“

Virginia Woolf

Britische Schriftstellerin und Verlegerin

„Jede Frau sollte schließlich ein Zimmer für sich allein haben, wenn sie schreiben oder malen oder ernsthaft über irgendetwas nachdenken will.“

„Worte können manchmal, in seltenen Momenten, eine lange Zeit in uns nachhallen und ihr eigenes Licht in uns tragen.“

„Für einen Schriftsteller ist es eine Freude, ein Mensch zu sein, ein Künstler, eine Phantasie zu haben, frei durch die Schichten des Bewusstseins zu dringen.“

„Man kann niemanden wirklich kennen, wenn man nicht weiß, was in seinem Innersten vorgeht.“

„Die besten Worte sind die, die uns in Ruhe lassen, um das zu tun, was wir wollen.“

„Eine Frau muss Geld und ein Zimmer für sich haben, wenn sie schreiben will.“

„Es gibt keinen Reichtum, wie die Ruhe des Geistes.“

Jacqueline Woodson

Amerikanische Schriftstellerin

„Schreiben hat die Macht, Welten zu erschaffen und Verbindungen zwischen Menschen herzustellen, die sich niemals begegnet sind.“

„Lesen öffnet Türen zu anderen Welten und erweitert unseren Horizont.“

„Geschichten sind der Weg, wie wir uns selbst und die Welt um uns herum verstehen.“

Y2023-10-17T04:01:00+02:00
[lwptoc]

Malala Yousafzai

Pakistanische Aktivistin, Friedensnobelpreisträgerin

„Es ist so schwer, Dinge in dieser Welt durchzusetzen. Du versuchst es – und zu oft funktioniert es nicht. – Aber du musst weitermachen. Du darfst niemals aufgeben!“

„Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern.“

„Lasst uns Bücher und Stifte ergreifen. Sie sind unsere mächtigsten Waffen.“

„Wenn man aufgibt, verliert man die Freiheit, die Bildung einem geben kann.“

„In der Stille hört man die lautesten Schreie.“

Banana Yoshimoto

Japanische Schriftstellerin

„Die Zeit heilt nicht unbedingt alles, aber sie macht den Schmerz erträglicher.“

Marguerite Yourcenar

Französisch-belgische Schriftstellerin

„Ein Leben, das von Erinnerungen an ein erfülltes Glück durchzogen ist, ist stets ein neues Leben.“

„Die Zeit ist ein Buch mit sieben Siegeln, und du wirst erst dann einen Blick in seine Seiten werfen können, wenn du begreifst, dass es das einzige Buch ist, das keinen Anfang und kein Ende hat.“

„Lieben, glauben, an sich selbst glauben – das sind die drei Grundprinzipien des Lebens.“

Z2023-10-17T03:57:35+02:00

Adela Zamudio

Bolivianische Schriftstellerin und Feministin

„Die Bildung der Frauen ist die Nahrung der Nation, die Grundlage ihrer Wohlfahrt und ihres Fortschritts.“

Judith Zander

Deutsche Schriftstellerin

„Ich glaube daran, dass es das Private ist, in dem sich die großen Geschichten ereignen.“

Gabriela Zapolska

Polnische Schriftstellerin und Dramatikerin

„Man kann immer, wenn man will. Aber man will nicht immer, wenn man kann.“

Sidonia Hedwig Zäunemann

Deutsche Dichterin des Barock 

„Verborgne Schätze liegen oft im Schlamm, nicht auf der Oberfläche.“

Ruth Zechlin

Deutsche Schriftstellerin und Komponistin

„Die Musik lehrt uns, uns auszudrücken, ohne Worte zu gebrauchen.“

Juli Zeh

Deutsche Schriftstellerin

„Jede Art von Freiheit, die auf Dauer existieren will, braucht eine politische Ordnung, in der das Recht dominiert und nicht die Macht.“

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“

„Wirklich zu leben heißt, sich von der eigenen Bequemlichkeit zu verabschieden.“

„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“

„Die Wahrheit ist eine Illusion, die wir uns aus Bequemlichkeit zusammenbasteln.“

Katharina Zell

Deutsche Reformationszeit-Schriftstellerin 

„Derjenige, der sich mit dem Wort Gottes befasst, der wird sich damit beschäftigen, wie er sein Leben mit seiner eigenen Person einstellt.“

Žemait

Litauischen Schriftstellerin des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

„Die größte Tugend ist die Einfachheit.“

„Ein Buch ist ein lebender Gedanke. Es entsteht in der Seele des Autors und lebt in den Seelen der Leser.“

Ofelia Zepeda

Tohono O’odham-Dichterin und Schriftstellerin (Die Tohono O’odham-Sprache, auch als Papago-Pima bekannt, ist eine uto-aztekische Sprache, die von den Tohono O’odham, einem indigenen Volk in den südwestlichen Vereinigten Staaten und im nördlichen Mexiko, gesprochen wird.)

„Sprache ist ein Weg, Wissen zu tragen und weiterzugeben, sie ist ein Fortschreiten, ein Voranschreiten in der Zeit.“

Hedda Zinner

Deutsche Schriftstellerin und Aktivistin für Menschenrechte 

„Die Freiheit des Individuums ist der höchste Wert einer Gesellschaft.“

„Die Wahrheit zu sagen, kann manchmal unbequem sein, aber sie ist immer notwendig.“

„Solidarität ist der Schlüssel zur Überwindung von Ungerechtigkeiten und Unterdrückung.“

Unica Zürn

Deutsche Schriftstellerin und Künstlerin

„Das Leben ist ein Traum, und der Traum ist das Leben.“

„Die Welt ist ein Wunder, wenn man sie mit den Augen der Fantasie betrachtet.“

„Die Grenze zwischen Realität und Fantasie ist fließend und manchmal verschwommen.“

Stefanie Zweig

Deutsche Schriftstellerin

„Man kann der Welt nicht entkommen, man kann sie nur verändern.“

„Das Leben hält immer Überraschungen bereit, und wir müssen bereit sein, sie anzunehmen.“

„Familie ist dort, wo das Herz ist.“

Marina Iwanowna Zwetajewa

Russische Dichterin

„Ich werde nie aufhören, dich zu lieben, nie. Mein Herz wird immer nur für dich schlagen.“

„Die Liebe ist ein brennendes Haus, und ich stehe mitten in den Flammen.“

„Meine Worte sind meine Wahrheit, und meine Wahrheit bist du.“

Rajzel Zychlinski

auch bekannt als Rachel Auerbach, jüdische Dichterin, Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende

„Die Erde kennt keine Gräber, doch wir wissen, wo sie sind. Ihre Seelen sind fort, doch wir erinnern uns an sie.“

2 Kommentare

  1. Sylvia Tornau 5. November 2023 um 22:36 Uhr

    Wie wundervoll, liebe Rautigunde, die ersten Zitate 🙂

  2. rautigunde Meeresschaum 5. November 2023 um 08:06 Uhr

    „Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ein Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk.“ – Eleanor Roosevelt

    DR. MILENA KRATZEL-SALAMANDER
    »Ich sehe alle Symptome als die bestmögliche Strategie, mit den Umständen umzugehen und das Bestmögliche hängt von dem Alter eines Menschen und der psychischen Reife ab. Oder anders: Solange Ihr Herz geschlossen ist, braucht es noch Schutz. Wenn es sich sicher fühlt, wird es sich öffnen.«

    Texte von Audre Lorde „Vertrauen, Kraft und Widerstand“ (herausgegeben von AnochK Ibacka Valiente) – „Liebe zwischen Frauen ist besonders und kraftvoll, denn wir mussten lieben, um leben zu können. Liebe ist unser Überleben gewesen.“

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin Sylvia

systemische Therapeutin, Trauma-Coach und Bloggerin. Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Paaren, Familien und Einzelpersonen daran, negative Kindheitsprägungen und frühe Traumata zu lösen und ein Leben voller Selbstvertrauen, innerem Frieden und emotionaler Stabilität zu führen.
Für ein erfülltes Leben in Verbundenheit.

Quietschfidel Wolken schaufeln
Mein Motto des Jahres 2024

Blogartikel mit Haltung

Frisch gebloggt:

Lichtblick

Abonniere meinen Newsletter für deine monatliche Portion Inspiration für Über-Lebenskünstler:innen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

LUST AUF MEHR?

TRAGE DICH EIN UND ERHALTE "LICHTBLICK"
MEINEN NEWSLETTER MIT NEUEN BEITRÄGEN, ZITATEN, TIPPS FÜR SELBSTLIEBE & LEBENSFREUDE.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Nach oben