Trennung – Phase 1 – Der Trennungsschock

 

Wir alle fürchten sie und deshalb will niemand sie hören, diese 3 Worte verstörenden Worte: ‚Ich verlasse dich!‘ Einmal ausgesprochen, verändern sie unsere private Welt. Plötzlich wird alles, was eben noch vertraut war, fremd und wir verlieren für einen Moment die Bodenhaftung. Von einem Moment auf den anderen steckst du in Phase 1 der Trennung – dem Trennungsschock.

… und plötzlich reißt unter dir der Boden auf

Du hörst diese 3 Worte, die du niemals hören wolltest und von einer Sekunde auf die andere ist alles verändert. Du erstarrst oder schreist, weinst, schlägst um dich, nur eines realisierst du nicht: die Tragweite dieser Worte. Das ist in dieser Situation vollkommen normal. (Es sei denn, du hast schon lange auf diese drei Worte gewartet und warst einfach selbst zu feige, sie auszusprechen. Doch davon gehe ich in diesem Beitrag nicht aus.) Du hast den Halt verloren, den Boden unter den Füßen. Dein Körper und deine Seele reagieren darauf mit einem Schockzustand.

Im Folgenden erhältst Du meinen SOS 1. Hilfe-Plan für den Umgang mit dem Trennungsschock. Nicht, weil Du es jetzt gerade brauchst, sondern falls Du jemals eine solche Situation erlebst, dann ist es gut, schon mal davon gehört, gelesen zu haben.

SOS – Erste Hilfe-Plan bei Trennungsschock

Trennung Phase 1 - Trennungsschock

Trennung Phase 1 - Trennungsschock

Trennung Phase 1 - Trennungsschock

Trennung Phase 1 - Trennungsschock

Hilfe, ich wurde getrennt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im nächsten Beitrag erfährst du, worum es in Phase 2 der Trennung geht.

Wenn dieser Beitrag für dich hilfreich war und du dir Unterstützung wünschst, buche dir gern einen kostenfreien Kennenlerntermin. Ich freue mich auf dich.

In Verbundenheit

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin Sylvia

systemische Therapeutin, Trauma-Coach und Bloggerin. Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Paaren, Familien und Einzelpersonen daran, negative Kindheitsprägungen und frühe Traumata zu lösen und ein Leben voller Selbstvertrauen, innerem Frieden und emotionaler Stabilität zu führen.
Für ein erfülltes Leben in Verbundenheit.

Quietschfidel Wolken schaufeln
Mein Motto des Jahres 2024

Blogartikel mit Haltung

Frisch gebloggt:

Lichtblick

Abonniere meinen Newsletter für deine monatliche Portion Inspiration für Über-Lebenskünstler:innen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

LUST AUF MEHR?

TRAGE DICH EIN UND ERHALTE "LICHTBLICK"
MEINEN NEWSLETTER MIT NEUEN BEITRÄGEN, ZITATEN, TIPPS FÜR SELBSTLIEBE & LEBENSFREUDE.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.