Draußen eisig, Innen freurig: Meine Ziele im Winter2023/2024


Es ist eisig, da draußen. Zeit, mich zu Hause zurückzuziehen, es mir warm und gemütlich zu machen. Die Empfehlung von Judith Peters ist es nach dem Buch „Das 12 Wochen Jahr“, die Ziele und das, was ich erleben will, lernen und erreichen will, quartalsweise aufzuschreiben. Mir gefällt die Idee, doch ich habe für mich entschieden, dass ich bei den Jahreszeiten bleibe. Ich schreibe also eine Liste für meine Ziele im Winter 2024. Das ermöglicht mir, bei der Erstellung meiner „To-Want-Liste“ die Jahreszeit einzubeziehen. Im Winter bin ich viel lieber zu Hause, im Warmen. Da will ich anderes erleben, habe mehr Zeit zum Beispiel zum Lesen und Malen. Weil der Winter schon begonnen hat, wird diese Liste ein wenig kürzer, denn bis zum kalendarischen Frühlingsbeginn bleiben mir noch 10 Wochen, konkret: 68 Tage. Von meiner Herbst-Liste habe ich von 51 Vorhaben 32 umgesetzt, immerhin 63 Prozent.

Der Winter ist für mich eine Jahreszeit des Innehaltens, der Ruhe und bei-mir-seins. Es ist eine Zeit, in der auch ich mich viel zu Hause aufhalte, in meinen Räumen, die damit eine viel größere Bedeutung für mich haben, als in Zeiten, in denen ich vor allem zum Schlafen nach Hause komme. Jetzt im Winter ist es mir wichtig, mich in meiner Wohnung wohlzufühlen. Hier ist der Ort, an dem ich mich ausbreite, erhole, aber es ist auch der Ort, an dem ich arbeite, denke, mich bewege, auf den ich mich freue, wenn es draußen eisig ist. Lichterketten, Kerzen und Hyazinthen schaffen eine Atmosphäre des Friedens und der Schönheit.

Gemäß meinem Motto für 2024 und weil ich Gedichte liebe, suche ich für diese Beiträge jeweils das für mich zur Jahreszeit passende aus. Für meine Ziele im Winter 2024 ist es das Gedicht „Der Januar“ von Erich Kästner, gelesen von der Sprachzauberin.

Meine 3 wichtigsten Ziele im Winter 2024

      1. privat: In Vorbereitung auf den Umzug Schränke und Regale ausmisten.
      2. beruflich: Prüfung zur Heilpraktikerin Psychotherapie bestehen
      3. gesundheitlich: 28 Tage Challenge mit somatischen Übungen durchführen.

In den ersten Wintertagen erledigt

      1. Weihnachten mit der Wahlfamilie. ✔️
      2. Einen neuen Coachingsprozess begonnen. ✔️
      3. Das Hörbuch „Die Erschöpfung der Frauen“ gehört. – Unbedingte Empfehlung! ✔️
      4. Meinen Jahresrückblick 2023 und mein Motto des Jahres 2024 veröffentlicht. ✔️
      5. Momos 5. Geburtstag gefeiert. ✔️

Das möchte ich im Winter im Business erreichen

      1. Mindestens zwei Teamprozesse begleiten.
      2. 2 Coachingprozesse mit Klient:innen.
      3. Täglich für die HP-Psych Prüfung lernen.
      4. Bessere Zeitstruktur für mich schaffen in Bezug auf WG-Leitung, Familientherapie und Coaching.
      5. Intervisionsprozess „Untergruppieren“ beginnen

Meine Blog-Ziele im Winter 2024

      1. Technische Voraussetzungen für den Newsletter schaffen
      2. 3 Newsletter veröffentlichen
      3. Mindestens 1 Blogartikel pro Woche, wobei Artikel wie „8 von 8“ und „12 von 12“ nicht zählen, da sie zu 99,9 Prozent meinem ureigenen Vergnügen dienen.
      4. Dreimal wöchentlich auf Social-Media in Bezug auf meine Blogartikel posten.
      5. Ein Freebie erstellen und veröffentlichen.
      6. An der TCS-Blog-Dekade vom 11. bis 20. Februar 2024 mit mindestens 5 Blogartikeln in 10 Tagen teilnehmen.

Meine persönlichen Ziele im Winter 2024

      1. Mindestens 1 Spaziergang pro Tag.
      2. Täglich kurze Meditationen und Atemübungen.
      3. An mindestens vier Wochenenden schöne Zeit mit Andreas verbringen.
      4. Ein Wochenende nur für mich sein und nur tun, worauf ich an den beiden Tagen Lust habe. ✔️
      5. Jeden Mittwoch – außer wenn ich Urlaub habe oder krank bin, Zeit mit Momo verbringen.
      6. Urlaub mit Freundin planen
      7. Mit meinem Patenkind Hannah shoppen und ins Kino gehen.

Winterliche Herausforderungen

      1. Meine Angebote überarbeiten.
      2. Mich für die HP-Psych-Prüfung im März anmelden.
      3. Gaumen-OP. ✔️
      4. Termine für die Überweisungen zu 5 Fachärzten realisieren.
      5. Den Umzug vorbereiten.

Bücher, die ich in diesem Winter lesen will

      1. „Basiswissen Psychiatrie / Psychotherapie für Heilpraktiker“ von Andreas Seebeck
      2. Fluchtlinien“ von Jay M. Walther
      3. „Das Trauma in Dir“ von Bessel van der Kolk

Auf diese besonderen Momente im Winter freue ich mich

      1. Spaziergänge im Schnee. ✔️
      2. STOMP-Konzert im Gewandhaus mit Freund:innen.
      3. Urlaub mit Andreas auf Gibraltar.
      4. Theaterbesuch mit meiner Wahlfamilie.
      5. Helenes Geburtstag.

Bei der Bloggerin Birgit Buchmayer habe ich ein Ziel gefunden, welches mich anspricht. Vielleicht machen wir ja eine Challenge daraus, in der wir uns gegenseitig motivieren. Mein Zusatzziel mit der Nummer 42. lautet: Bis Ende März möchte ich drei richtige Liegestütze machen können.

Jetzt bist du dran!

Du willst meine Arbeit auf diesem Blog unterstützen?

Welche Pläne hast du für diesen Winter 2024?

Dann hinterlasse mir gern einen Kommentar!
Du hast auch eine Bucketliste? Ich freue mich, wenn du sie hier verlinkst.

2 Kommentare

  1. Julia Seifried 16. Januar 2024 um 14:52 Uhr

    Liebe Sylvia,

    da hast du ja einiges vor für die nächste Zeit. Ich bin super gespannt, wie es mit der Umsetzung läuft und vor allem gutes Gelingen deiner OP inkl. der Überweisung an die Fachärzte.

    Liebe Grüße
    Julia

  2. Gesa 15. Januar 2024 um 11:42 Uhr

    Ich wünsche dir viele schöne Momente, mir bleibt die Luft weg, bei so vielen Zielen …

Hinterlasse einen Kommentar

Hallo, ich bin Sylvia

systemische Therapeutin, Trauma-Coach und Bloggerin. Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Paaren, Familien und Einzelpersonen daran, negative Kindheitsprägungen und frühe Traumata zu lösen und ein Leben voller Selbstvertrauen, inneren Frieden und emotionaler Stabilität zu führen.
Für ein erfülltes Leben in Verbundenheit.

Quietschfidel Wolken schaufeln
Mein Motto des Jahres 2024

Blogartikel mit Haltung

Frisch gebloggt:

LUST AUF MEHR?

TRAGE DICH EIN UND ERHALTE MEINEN NEWSLETTER MIT NEUEN BEITRÄGEN, ZITATEN, TIPPS FÜR SELBSTLIEBE & LEBENSFREUDE.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Warte nicht länger auf ein Zeichen

Abonniere meinen Newsletter für deine wöchentliche Portion Inspiration für (Über-)Lebenskünstler:innen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.